Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Frauenbeauftragte der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften

Die Verwirklichung von Chancengleichheit ist ein wichtiges Ziel der LMU München und der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften. Die Frauenbeauftragte der Fakultät und ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter unterstützen Fakultät und Universität dabei, ihre Gleichstellungsziele umzusetzen und strukturelle Diskriminierung abzubauen.
Daneben berät die Frauenbeauftragte der Fakultät wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende bei der Karriereplanung, in Fragen der Vereinbarkeit von Studium und Beruf mit der Familie sowie bei sexueller Belästigung oder Diskriminierung.

Die Frauenbauftragte der Fakultät organisiert Veranstaltungen zu Studium, wissenschaftlichem Arbeiten und Berufseinstieg aus gendergerechter Perspektive. Diese Aktivitäten leisten einen Beitrag zur Anerkennung vielfältiger Lebensläufe an der Universität. Die Frauenbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle Anliegen zur Frauenförderung an der Fakultät.

Prof. Dr. Julia HerzbergProf. Dr. Julia Herzberg
Frauenbeauftragte der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften
Professur für Geschichte Ostmitteleuropas/Russland in der Frühen Neuzeit

Sprechstunde nach Vereinbarung
Julia.Herzberg@lrz.uni-muenchen.de

Stellvertretung

Mailingliste

Für regelmäßige Informationen zu Vorträgen und Ausschreibungen melden Sie sich bitte gerne bei der Mailingliste der Fakultätsfrauenbeauftragten an. 

#metoo

Die Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften der LMU München bekennt sich zu einem offenen Umgang mit dem Thema sexuelle Belästigung. Sie verpflichtet sich, ein Studien- und Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich Menschen unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung und Herkunft ihrem Studium und ihrer Forschung widmen können und sich dabei wohl und sicher fühlen. Sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt werden an der Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften nicht toleriert. Wenn Sie sexuelle Belästigung und/oder sexualisierte Gewalt erlebt haben oder erleben, bleiben Sie nicht allein! An welche Beratungsstellen Sie sich wenden können, erfahren Sie hier. Absolute Vertraulichkeit ist dabei selbstverständlich.
Bitte schauen Sie nicht weg, wenn Sie sexuelle Belästigung oder sexualisierte Gewalt beobachten!

Veranstaltungen

Auch in diesem Semester unterstützt die LMU Studierende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler wieder mit Kursen und Fortbildungen. Weitere Informationen zu den Kursinhalten finden Sie auf der Website der LMU-Frauenbeauftragten


Servicebereich

Informationen für